TIPP des Monats

Entlastungsbetrag

Alle hilfebedürftigen Personen mit Pflegegrad 1 bis 5 haben Anspruch auf den Entlastungsbetrag in Höhe von 125,00 € monatlich. Dieser Betrag ist an eine Sachleistung gebunden und wird nicht in bar ausgezahlt.

Welche Leistungen können Sie mit dem Entlastungsbetrag in Anspruch nehmen?

Für den Entlastungsbetrag können Sie zusätzliche Unterstützungsleistungen in Anspruch nehmen. Der Betrag kann verwendet werden für:

·      Tages- und Nachtpflege

·       Kurzzeitpflege

·       Angebote zur Unterstützung im Alltag

Die Angebote zur Unterstützung im Alltag können beinhalten:
Haushaltsnahe Dienstleistungen, Gruppenangebote, Betreuung von demenziell Erkrankten, Bewegungsangebote, Spaziergänge, Begleitung bei Arztbesuchen und Einkäufen, Unterstützung bei der Tagesgestaltung uvm.

Wer bietet diese Leistungen an?

Durchgeführt werden die Tätigkeiten von geschulten freiwilligen Helferinnen und Helfern oder professionellen Pflegedienstleistern, z.B. ambulanten Pflegediensten, Altenhilfe Treysa e.V.  

Die Altenhilfe Treysa e.V. ist berechtigt mit den Pflegekassen abzurechnen und bietet diese Leistungen für ihre Mitglieder an.Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und informieren Sie sich über das Angebot.

Tel. 06691 22888 oder 06691 9219420.