Quartiermanagement


Quartierarbeit geht uns alle an. Eine positive und nachhaltige Entwicklung des Lebensumfeldes ist nur durch eine Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger möglich.

Wir möchten mit Ihnen gemeinsam planen, handeln und aktiv werden.

Weiterentwicklung der Altenhilfe Treysa e.V.

Mit rund 90.000 Euro wurde die Altenhilfe Treysa vom 01.07.2017 bis 30.06.2020 durch die Deutsche Fernsehlotterie finanziell unterstützt eine Koordinations- und Servicestelle Quartiersarbeit zu schaffen. 

Zahlreiche Aktionen und Projekte wurden in diesen drei Jahren durch die Quartiermanagerin Martina Dörrbecker organisiert und umgesetzt. Dem abschließende Bericht können Sie die wesentlichen Aktivitäten entnehmen.

Auch nach Beendigung und finanzieller Förderung des Arbeitsplatzes steht Frau Dörrbecker weiterhin im Dienst der Altenhilfe. 

"Quartierarbeit endet nicht, nur weil es keine finanzielle Unterstützung mehr gibt, sondern ist ein Teil unserer täglichen Arbeit und findet immer statt," so Martina Dörrbecker.